Teilrevision Gastgewerbegesetz: Vernehmlassung

24.06.2018 – 11:49

BastA! möchte trotz aller Kritik am Angebot des Wirteverbandes am Wirtepatent festhalten, denn wir erachten die Ausbildung für alle Betriebsinhaber*innen als nötig und sinnvoll. Eine Deregulierung des Gastrobereichs bringt insbesondere für die „kleinen“ RestaurantinhaberInnen wie auch für das Personal Nachteile und Unruhe.

Die Probleme, die auch in den Erläuterungen zur Teilrevision beschrieben werden, stellen sich aufgrund der Arbeit des Wirteverbandes und nicht aufgrund des Wirtepatents an sich. Der Wirteverband soll angehalten werden, seine Arbeit als Verband zu evaluieren und die notwendigen Verbesserungen an der Ausbildung in die Wege zu leiten.

Hier geht es zur ganzen Vernehmlassung