Mindestlohninitiative eingereicht

20.02.2019 – 15:26

Heute haben wir die Mindestlohninitiative eingereicht. Sie fordert einen Mindestlohn von 23.- Fr. pro Stunde.

Mit einem Mindestlohn können wir die staatliche Subventionierung von Firmen, die Tiefstlöhne bezahlen, stoppen. Die Einführung eines Mindestlohnes ist eine sozialpolitische Notwendigkeit!

Nein zur SV17

22.01.2019 – 08:31

Basler Kompromiss?

Wohl eher Basler Bschiss!

Diese Vorlage heizt den interkantonalen, nationalen und internationalen Steuerwettbewerb weiter an – auf Kosten des Service Public und der finanzschwachen Länder.

Nein zur Spitalfusion

22.01.2019 – 08:25

Wohnschutzinitiative: Umsetzungsvorschlag inakzeptabel

17.12.2018 – 22:30

Der Regierungsrat will die im vergangenen Juni gewonnene Wohnschutzinitiative mit einer Anpassung des Wohnraumfördergesetzes umsetzen.

Leider ist dieser Vorschlag völlig unbefriedigend, weil ein grosser Teil der MieterInnen vom Wohnschutz ausgeschlossen wird.

Hier finden Sie die Medienmitteilung von BastA! „Unklarer Wohnschutz für Wenige“,

Basel Nazifrei

26.11.2018 – 09:34

Dieses Foto ist mein persönliches Fazit des Aktionstages gegen Nazis vom vergangenen Samstag. 

Herz statt Hetze!

Warum die Kundgebung der Rechtsextremen überhaupt bewilligt wurde, ist mir nach wie vor ein Rätsel…

GI Podium am 28. November

13.11.2018 – 20:13

Gemeinnützige Institutionen im Spannungsfeld von Idealismus und Ökonomie.

Über dieses Thema werde ich mit Eva Herzog, Robert Roth und Thomas de Courten diskutieren.

28. November, 18 Uhr Druckereihalle Ackermannshof

GI-Podium_Flyer_2018_2

Zum Brand im Hafen

29.07.2018 – 23:16

Es stinkt zum Himmel!
Offener Brief an den Regierungsrat, das AUE und die Schweizerischen Rheinhäfen

1Weiterlesen

4xJa Danke Basel

12.06.2018 – 14:11

Alle vier wohnpolitischen Initiativen wurden am 10. Juni angenommen. Die Freude ist gross! 

IMG-20180610-WA0001 IMG_20180610_115319 IMG_20180610_122429

Bake off 2018 für das Frauenhaus beider Basel

05.06.2018 – 22:37

Das International Women’s Institute Basel (IWI Basel) ist ein Netzwerk für Frauen in und um Basel. Das IWI veranstaltet mehrmals pro Jahr Charity-Bake Offs (Kuchenbackwettbewerbe, deren Erlös an gemeinnützige Institutionen gehen). Am 15. April 2018 war es wieder so weit. In der Markthalle fand ein Bake Off zu Gunsten des Frauenhauses beider Basel statt. Als Co-Präsidentin des Stiftungsrats durfte ich zum zweiten Mal Teil der Jury sein und die eingereichten süssen Kunstwerke nach Aussehen, Konsistenz und Geschmack beurteilen.

Der Anlass war rundum gelungen und brachte 800 Franken für das Frauenhaus. Am 29. Mai konnte ich den symbolischen Scheck von den zu Recht stolzen Vertreterinnen von IWI Basel entgegennehmen. Herzlichen Dank an die IWI-Frauen für ihr Engagement und natürlich auch an die Kuchenbäckerinnen und -bäcker (ja es gab auch männliche Wettbewerbsteilnehmer) für ihre süssen Kunstwerke!

Foto-Checkübergabe-bake-off-2018-540x304